{Gemeinsam musizieren}


Die Freude am gemeinsamen Musizieren verbindet nicht nur die aktiven Mitglieder unseres Vereins.

Unser Akkordeonorchester ist ein verbindendes Element zwischen unseren beiden Gemeinden, aus denen heraus das Akkordeonorchester entstanden ist. Über das interne Vereinsleben hinaus ist das Akkordeonorchester Menningen-Minden zum lebendigen Bestandteil des Dorflebens beider Gemeinden geworden. So hat sich aus dem Vereinsleben eine Wechselwirkung ergeben, die das kulturelle Leben beider Gemeinden zu vielen Anlässen und im alltäglichen Umgang miteinander bereichert.

Doch trotz des eingespielten Vereinslebens bleibt auch die Sorge um den Fortbestand des Orchesters. Die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten in der Freizeit lassen manchem das Vereinsleben in seiner gewohnten Art nicht sonderlich attraktiv erscheinen. Gerade deshalb sind wir als Verein gefordert, uns als moderne und attraktive Alternative zur Freizeitgestaltung zu präsentieren. Dabei unterstützen uns neben den aktiven Mitgliedern mehr als 150 inaktive Freunde und Förderer des Vereins.

Dennoch freuen wir uns über jede Form von weiterer Unterstützung oder Feedback. Ein Verein ist schließlich niemals nur Selbstzweck, sondern lebt besonders von der Unterstützung und positiven Aufnahme durch seine Umwelt.

Wir freuen uns, Sie als neuen (oder guten alten) Freund unseres Orchesters hier begrüßen zu dürfen.

Neues in 2016


Sommerfest am 1. Juni Wochenende


Auch 2016 freuen wir uns darauf, wieder Gäste in Menningen empfangen zu dürfen und diese sowohl musikalisch als auch kulinarisch bewirten zu dürfen.

Bild "http://www.akkordeonorchester-mm.de/kategorien/50_Aktuelles/dateien/AMM010.jpg"

Neues in 2015


Der Weg geht weiter


2015 befindet sich das Akkordeonorchester Menningen-Minden in seinem 42 Jahr. In dieser langen Geschichte hat es schon viele Veränderungen gegeben und auch das Jahr 2015 macht diesbezüglich keine Ausnahme.
In der Jahreshauptversammlung wurde ein neuer erster Vorsitzender gewählt. Auf Bernd Rosen, der das Amt mit viel Engagement und großer Hingabe bekleidete folgt nun Hans Heser, der mit einer überwältigen Mehrheit, nämlich einstimmig, zum neuen Ersten Vorsitzenden gewählt wurde und der das Akkordeonorchester Menningen-Minden nun auf seinem weiteren Weg lenken und begleiten wird.

Eine weitere tiefgreifende Veränderung betrifft das Engagement eines neuen Dirigenten.
Nachdem Eric Thünemann das Amt aus beruflichen Gründen aufgeben musste, wurde mit Alexander Konrad zur Nachfolge ein Dirigent und Akkordeonspieler gefunden, der das Akkordeonorchester Menningen-Minden bereits seit geraumer Zeit im Rahmen der Jugendausbildung begleitet und aufgrund seiner akademischen Ausbildung am Akkordeon ein großer Gewinn hinsichtlich der musikalischen Leitung des Akkordeonorchesters ist.

Sowohl Bernd Rosen, als auch Eric Thünemann haben die Geschichte und Entwicklung des Akkordeonorchesters in den vergangenen Jahren entscheidend geprägt und ihr Engagement wird auch in Zukunft fort wirken. Besonders unter dem Gesichtspunkt der Zukunftssicherung haben sich beide besondere Anerkennung verdient. Der Dank des gesamten Akkordeonorchesters ist ihnen sicher.

Nachdem wir im Jahr 2013 unser großes Jubiläumsfest feierten und daraufhin in 2014 ein Jahr ohne Vereinseigenes Fest verbrachten, ist es in 2015 wieder so weit.
Am Wochenende des 06./ und 07. Juni 2015 feiert das Akkordeonorchester Menningen-Minden wieder sein traditionelles Sommerfest.
Mit der musikalischen Unterstützung einiger befreundeter Musikvereine, dem gewohnt freundlichem Engagement unserer vielen ehrenamtlichen Helfer aus den Reihen der Dorfgemeinschaft und des Orchesters, sowie der weithin bekannten guten "Menninger Küche", freuen wir uns auf ein erfolg- und besucherreiches Fest.

Bild "http://www.akkordeonorchester-mm.de/kategorien/50_Aktuelles/dateien/Plakat2015.jpg"

Wo Sie uns darüber hinaus in diesem Jahr "live" erleben können erfahren Sie unter dem Menüpunkt "Termine".



Chronik


Entwicklung der Internetseite


Nachdem wir eine Menge Material, Dokumente und Aufzeichnungen von unserem Vereinsgründer erhalten haben, haben wir begonnen, die Internetpräsenz mit diesen Informationen zu ergänzen.

Das bedeutet:
  • es wird in der Zukunft häufiger Ergänzungen geben
  • diese Ergänzungen werden weitestgehend in der bestehenden Struktur eingepflegt werden
  • sie müssen die Seite einfach aufmerksam beobachten und schauen, was wir alles hinzugefügt/ ergänzt haben.

Aktuell haben wir die Termine der ersten Jahre nachgetragen. Natürlich haben solch alten Aufzeichnungen die Eigenheit, dass nicht unbedingt alle Termine exakt so stattgefunden haben. Wir führen diese Informationen nach bestem Wissen und Gewissen auf, aber wir können diese Informationen nach so vielen Jahren nicht mehr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit überprüfen. Daher sind wir, wie bei allen weiteren Informationen auf dieser Internetseite daran interessiert, das uns weitere Hinweise, Ergänzungen oder Korrekturen zugesandt werden, die uns helfen, die Geschichte des AMM vollständig und richtig darzustellen. Für jeden Hinweis sind wir dankbar.

Neues in 2014


Das Akkordeonorchester Menningen-Minden dankt allen aktiven und inaktiven Mitgliedern und allen Freunden und Förderern des Vereins für ihre treue und tatkräftige Unterstützung im Jahr 2013 und wünscht ihnen Allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2014.

Auch im Jahr 2014 möchte das Akkordeonorchester Menningen-Minden wieder erfolgreich gemeinsam musizieren und seinen Beitrag zum Gemeinschaftsleben in unseren Gemeinden leisten. In 2014 wird es wieder ein Frühlingskonzert geben, bei dem wir unsere Freunde in gewohnter Manier einen Abend lang unterhalten wollen.
Die ersten Anfragen zur Unterstützung befreundeter Vereine sind eingetroffen und auch hier wollen wir nach Leibeskräften dazu beitragen, dass die Feste unserer befreundeten Musikvereine jeweils ein voller Erfolg werden sollen.
Unser Nachwuchs ist weiterhin fleißig am Üben und Lernen, so dass wir schon in naher Zukunft mit einem vergrößerten und verstärktem Orchester auftreten werden. Einen ersten Vorgeschmack darauf wollen wir schon bald bieten und hoffen so, für den Fortbestand unseres Orchesters einen wichtigen Schritt gehen zu können.

Ansonsten wird das Jahr 2014 im Zeichen der Arbeit rund um die Musik stehen. Nach einem sehr schönen und auch sehr arbeitsintensiven Jubiläumsfest haben wir beschlossen in diesem Jahr unsere Freiwillige Feuerwehr bei der Durchführung des VG-Feuerwehrfestes zu unterstützen. Im Jahr 1972 fand das erste VG-Feuerwehrfest der neugegründeten Verbandsgemeinde Irrel ebenfalls in Menningen statt und sollten sich die politischen Vorzeichen nicht ändern, wäre es somit auch das letzte VG-Feuerwehrfest der Verbandsgemeinde Irrel und ein Kreis würde sich schließen. Da ist es selbstverständlich, dass auch wir als Akkordeonorchester Menningen-Minden unseren Beitrag zum Gelingen dieses Festes leisten wollen.

Jubiläumsfest 2013


Geschafft!

Das gilt im doppelten Sinne, denn nicht nur haben wir unser Jubiläumsfest begangen, wobei Dank einer guten Organisation alles in den gewünschten Bahnen verlief, sondern alle Mitwirkenden haben sich über Gebühr engagiert und mit ihrem Engagement für ein hin- und mitreißendes Fest gesorgt.

Die Rückmeldungen die wir von unseren Gästen erhalten haben belohnen uns für die große Mühe und wir freuen uns, das wir gute Gastgeber sein durften. Daher geht natürlich ein Riesendankeschön an unsere Gäste:
Wir danken unseren Gästen für ihr Kommen und ihre Zeit, die sie mit uns verbracht haben. Wir danken unseren Gästen für ihren Vorschuss an guter Laune, für ihre Geduld, falls mal etwas länger gedauert hat und besonders danken wir für die Freundschaft die wir gespürt haben.

Unser Anspruch auf unseren Festen ist es, nicht nur Essen, Getränke und musikalische Unterhaltung anzubieten, sondern wir wollen unseren Gästen eines bieten: Eine gute Zeit.

Vielen Dank für die Anerkennung unserer Mühen, für die vielen positiven Rückmeldungen und für die Motivation, die wir daraus für unser Vereinsleben ziehen können. Wenn es Ihnen, unseren Gästen gefallen hat, wenn Sie eine schöne Erinnerung mit nach Hause nehmen konnten und wenn Sie sich vielleicht denken "Das nächste Mal fahre ich wieder nach Menningen" wäre das das schönste Kompliment und wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder unterhalten zu dürfen. Das nächste Mal vielleicht mit unserer Musik.